FIS-Code-Aktivierung
Saison 2024/25

Hier findest du alle Informationen zur Beantragung des FIS-Codes 2024/25.

Wie bereits in der Vergangenheit werden ausnahmslos schriftliche Beantragungen der Landesskiverbands-Geschäftsstellen zur Erteilung eines FIS-Codes bearbeitet. Die Beantragungen sind direkt an Jasmin Mitterdorfer zu senden.

Im Rahmen der Beantragung bzw. Eintragung müssen für jede/n Sportler:in ausnahmslos folgende Unterlagen als Kopien bei der Beantragung beigelegt werden:

Sportler:innen, die bereits in der Saison 23-24 über einen FIS-Code verfügten:

  • Nachweis einer entsprechenden Versicherung, sofern nicht die ÖSV-UNIQA Versicherung (Talent & Sicher) gewählt wurde. DECKUNGSBESTÄTIGUNG, anhand der bereitgestellten Muster-Deckungsbestätigung.
  • Die Lizenzerklärung wurde überarbeitet und somit ist eine neuerliche Unterfertigung notwendig.
  • Ab der Saison 2023/24 ist die Vorlage der NADA Anti-Doping Lizenz Voraussetzung und muss gemeinsam mit allen anderen Unterlagen übermittelt werden. Das Anti-Doping-Handbuch der NADA gibt eine genaue Anleitung, wie die Lizenz erworben werden kann.
  • Ab der nächsten Saison ist für alle Sportler:innen, die heuer einen FIS-Code beantragt haben, nur noch ein Auffrischungs-Kurs erforderlich

Sportler:innen, die in der Saison 24-25 erstmalig einen FIS-Code beantragen:

  • Nachweis einer entsprechenden Versicherung, sofern nicht die ÖSV-UNIQA Versicherung (Talent & Sicher) gewählt wurde. DECKUNGSBESTÄTIGUNG, anhand der bereitgestellten Muster-Deckungsbestätigung.
  • Nachweis der österreichischen Staatsbürgerschaft (Kopie gültiger Reisepass oder Personalausweis)
  • Kopie der unterzeichneten Lizenzerklärung
  • Kopie der unterzeichneten letztgültigen/aktuellen FIS Athletenerklärung zur Eintragung beim Internationalen Skiverband (FIS)
  • Ab der Saison 2023/24 ist die Vorlage der NADA Anti-Doping Lizenz Voraussetzung und muss gemeinsam mit allen anderen Unterlagen übermittelt werden. Das Anti-Doping-Handbuch der NADA gibt eine genaue Anleitung, wie die Lizenz erworben werden kann.
  • Ab der nächsten Saison ist für alle Sportler:innen, die heuer einen FIS-Code bekommen haben, nur noch eine Auffrischung erforderlich.

WICHTIG: Hinweis zur Datenübermittlung:

Wir ersuchen alle Landesskiverbands-Geschäftsstellen folgende Maßnahmen bei der Datenübermittelung (Kopie Versicherung, Lizenzerklärung, usw…) an Jasmin Mitterdorfer einzuhalten:

  • Pro Athlet:in ein vollständiges PDF-Dokument mit allen vollständigen Unterlagen
  • Dokument benannt nach Athlet:innen – Name und Sparte
  • Sollten noch nicht alle Dokumente beim LSV vorliegen, so ersuchen wir erst um Übermittlung, wenn vollständig. Es können ausschließlich vollständig übermittelte Dokumente bearbeitet werden.
  • Landesverbandsinterne Lösungen zur Datenübermittlung (bspw. Übermittlung via Dropbox, wetransfer,…) sind natürlich auch erwünscht.

 

Kontakte der einzelnen Landesskiverbände im Überblick:

Landesskiverband Burgenland

Mehr Info

Landesskiverband Kärnten

Mehr Info

Landesskiverband Niederösterreich

Mehr Infos

Landesskiverband Oberösterreich

Mehr Infos

Landesskiverband Salzburg

Mehr Infos

Landesskiverband Steiermark

Mehr Infos

Landesskiverband Tirol

Mehr Infos

Landesskiverband Vorarlberg

Mehr Info

Landesskiverband Wien

Mehr Info